Bedienungsanleitung

Versionsübersicht

Neu in Version 2.0.1

  • Farbmanagement und ICC-Profil Unterstützung
  • 2-Wege Preset zur Teiltonung
  • Unterstützung weiterer Bilddateiformate
  • Rückgängig/Wiederherstellen (Undo/Redo)
  • Zahlenfelder an Kontrast-, Sättigungs- und Helligkeitsregler
  • Schnellere Bildberechnung
  • Presets werden jetzt in "Application Support" gespeichert
  • Bessere Erkennung der gespeicherten Lizenz im Offline-Modus
  • Navigator-Bereich einklappbar
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche (Deutsch/Englisch) mit Tooltips
  • Retina Display Unterstützung unter Windows 10
  • Behebung kleinerer Fehler

In den Medien

Fstoppers Online - Color Cone v2 Standalone Color Cone v2

Fstoppers Online (EN)

cinema5D Online - Color Cone v2 Standalone und Adobe After Effects und Premiere Plugin Color Cone v2 + Plugin

cinema5D Online (EN)

FotoHits Online - Color Cone v2 Standalone und Adobe After Effects und Premiere Plugin Color Cone v2 + Plugin

FOTO HITS Online (DE)

Profi Foto 1-2 2016 Color Cone Color Cone

Profi Foto 1-2 2016 (DE)

Kundenmeinungen

Perrier Simons

Fotograf

"Color Cone bietet geradezu fantastische Möglichkeiten beim Kreieren von Looks."



Unterschiede zwischen der Standalone-Version und dem Plugin

Besonderheiten des Adobe Premiere / After Effects Plugins:

  • Color Cone wird innerhalb des Hosts aufgerufen und als Effekt auf einen Clip gelegt.
  • Es stehen nur eine Begrenzte Zahl Farbpunkte innerhalb eines Cones zur Verfügung, dafür können beliebig viele Instanzen des Plugins verwendet werden.
  • Sämtliche Parameter lassen sich über die Zeitachse animieren, so wie man es von After Effects- oder Premiere- eigenen Effekten gewohnt ist.
  • Alle Plugin-Einstellungen werden innerhalb des Projektes gespeichert.
  • Farben können nur über die Regler und nicht über interaktives bewegen der Punkte im Kegel geändert werden.
  • Plugin-Presets können innerhalb des Hosts gespeichert werden.

Da gängige Videobearbeitungsprogramme bereits Grundlegende Bildbearbeitungsfunktionen (Kontrast, Sättigung und Helligkeit) beinhalten und auch zahlreiche Anzeigeinstrumente zur Beurteilung des Bildes bereitstellen, besteht das Color Cone Plugin rein aus der Einheit des Doppelkegels.

Color Cone Standalone hat über das Plugin hinaus folgende Funktionalität:

3D LUT Export, Übergabe des Looks zu Unlimited Filters, Histogramm, RGB-Clipping Overlay, Presetverwaltung, Kontrast-, Sättigungs- und Luminanz-Regler.

Funktionen

Color Cone ist ein völlig neues Konzept zur Farbkorrektur sowie zum Kreieren von Looks. Die Software ist gleichermaßen leistungsstark wie intuitiv zu bedienen und sie liefert mit nur wenigen Klicks beeindruckende Bildergebnisse. Basis des Color Cones ist ein HCL-Farbmodell, welches durch einen Bicone visualisiert wird (woher der Color Cone auch seinen Namen hat). Das HCL-Farbmodell ist weit nicht so verbreitet, wie z.B. das HSV-Modell, dafür für die Fotobearbeitung umso geeigneter und es bietet dem gegenüber diverse Vorteile, da Tiefen und Lichter schon vom Farbmodell her kaum Farbsättigung enthalten können. 100% Schwarz und 100% Weiß haben generell keine Farbsättigung, auch wenn andere Modelle das zulassen. Auch gleiche Farben an mehreren Positionen, wie sie oben und unten in einem Farbzylinder vorkommen, sind im HCL-Modell ausgeschlossen.

Durch geschickte Transformation von Quell- zu Ziel-Farben, mittels der Picture Instruments eigenen Color Warp Technologie, sehen starke Farbveränderungen selbst mit 8-bit Bildern meist noch sehr harmonisch aus.

Genug Theorie!

Zum Kreieren von Looks oder zur Farbkorrektur können ein oder mehrere Punkte angelegt werden. Jeder der Punkte hat einen Quell- und einen Ziel-Farbwert sowie einen Radius welcher angibt, wie groß der Einfluss auf die umliegenden Farben sein soll. Auf diese Weise können mit einem kleinen Radius sehr gezielte Korrekturen durchgeführt werden oder mittels eines größeren Radius kann eine gewünschte Stimmung im Bild erzeugt werden.

Wie gut das funktioniert, lässt sich kaum in Worte fassen. Lade dir deshalb gleich hier eine voll funktionsfähige 14-Tage-Test-Version von Color Cone runter und kreiere noch heute einen fantastischen Look!

Übersicht:

  • Kreieren von Looks
  • Farbkorrektur
  • Color Warp Technologie für harmonische Übergänge
  • Color Grading von Videos
  • Weißabgleich in Mischlicht-Situationen

Tutorials     Screenshots